Browsing Category

Grillen

Grillen/ Saucen

Kirsch BBQ Ketchup

Kirsch BBQ Ketchup

Den diesjährigen Reinfall mit unseren eigenen Kirschen dieses Jahr habe ich ja schon in meinem Kirsch Crumble Rezept erwähnt. Wer die Geschichte nicht verfolgt hat: Das Spiel Vögel vs. Matt und sein Kirschbaum ging dieses Jahr relativ eindeutig aus und die Vögel gingen mit einem Sieg von geschätzt 4763 zu 2 vom Feld.

Ja, Ihr habt richtig gehört, ich hab außer zwei ganzen “Ja, sind fast schon reif, aber paar Tage geben wir ihnen noch” Probekirschen nichts abgekriegt von meinen Kirschen. Als wir dann ein paar Tage später wieder in den Garten gekommen sind, war der Baum schon ratzekahl. Kommt halt davon, wenn man sich den Stress mit Netz drüber ersparen will. Nächstes Jahr dann halt doch!

Das wir dieses Jahr dann doch noch ein paar tolle Sachen mit Kirschen haben kochen können, haben wir einzig und allein unserem Gartennachbarn zu verdanken, der uns ein paar Eimer voll leckerster Kirschen über den Zaun gereicht hat. Er hat nicht nur den deutlich größeren Baum, sondern er ist auch deutlich später reif. Da waren die Vögel anscheinend alle schon satt und/oder konnten keine Kirschen mehr sehen. 🙂

Also danke noch einmal, Thorsten, denn sonst hätte es dieses Jahr keinen selbstgemachten Kirsch BBQ Ketchup gegeben. Zumindest nicht aus “eigenen” Kirschen. Und das wäre wirklich schade, denn der Kirsch BBQ Ketchup ist wirklich lecker und vor allem ganz ohne irgendwelches Fertigzeugs drin.

Auf der Suche nach Inspiration für eigene BBQ Saucen bin ich über so viele Rezepte gestolpert, die fangen mit fertigem Ketchup als Basis an oder hauen in ihre “selbstgemachte” Sauce ne Flasche Cherry Cola rein oder so. Das ist ja total nicht mein Ding, weil wenn ich was koche, dann soll auch möglichst wenig drin sein, was in Essen meiner Meinung nach wenig zu suchen hat … und wer mal auf die Zutatenliste von fertigem Ketchup oder auch Cola schaut, der sieht auf den ersten Blick, was ich meine. Außerdem, wenn ich mit sowas als Basis anfange, dann kann ich meine BBQ Sauce auch gleich ganz fertig kaufen.

Aber jetzt endlich genug geschwafelt und kommen wir nun endlich zum Rezept 🙂

Kirsch BBQ Ketchup

Print Recipe

Ingredients

  • 400 g Kirschen
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 kleine Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 200 g Tomatenmark
  • 100 g brauner Zucker
  • 75 ml Balsamico Essig
  • 1 EL Worcestershire Soße
  • 1 EL Senf
  • 1/2 TL schwarzer Pfeffer, gemahlen
  • 200 ml Wasser

Instructions

1

Kirschen waschen und entsteinen, Zwiebel und Knoblauch schälen und fein würfeln.

2

Das Olivenöl in einer großen Pfanne erhitzen und die Zwiebeln darin für 5 Minuten anschwitzen. Den Knoblauch hinzugeben und alles eine weitere Minute anbraten, bis die Zwiebeln glasig sind.

3

Dann alle weiteren Zutaten (Tomatenmark, Kirschen, brauen Zucker, Balsamico Essig, Worcestershire Soße, Senf und Pfeffer) hinzugeben.

4

Alles einmal aufkochen und dann bei mittlerer Hitze 10 Minuten köcheln lassen.

5

Nun alles mit einem Stabmixer oder Standmixer gut pürieren und noch einmal für 10 Minuten köcheln lassen.

6

Ist die gewünschte Konsistenz erreicht, den fertigen Kirsch BBQ Ketchup in im kochenden Wasser sterilisierte Flaschen füllen.

Notes

Hält sich ohne weiteres Einkochen ca. 2 Wochen gekühlt im Kühlschrank. Noch einmal in der Flasche eingekocht und dann nicht angebrochen deutlich länger.